Unser Angebot für Sie

Aktive Musiker sind immer willkommen
Ansprechpartner:
Michael Mösl (1. Vorstand), Seedorfstraße 6a, 86928 Hofstetten, Tel.: 0170 4414561,
Mail: moeslmichael@aol.de


Wir spielen für Sie Ständchen, Serenaden, Unterhaltung u.s.w.
Ansprechpartner:
Michael Mösl (1. Vorstand), Seedorfstraße 6a, 86928 Hofstetten, Tel.: 0170 4414561,
Mail: moeslmichael@aol.de


Nachwuchs

1. Musikalische Frühförderung
Der Musikverein Hofstetten-Hagenheim bietet Kurse für die musikalische Frühförderung an.
Diese Kurse können die Kinder stufenweise auf das spätere Erlernen eines Musikinstrumentes vorbereiten.

  • Musikalische Früherziehung
    Die Musikalische Früherziehung ist für die vier- bis sechsjährigen Kindergartenkinder gedacht.
    Der Kurs umfängt zwei Jahre. Im ersten Jahr wird spielerisch ein Gefühl für Rhythmus, Klänge und Töne, auch mit Hilfe von Orffinstrumenten, entwickelt.
    Im zweiten Jahr lernen die Kinder auf dem Glockenspiel kleine Melodien zu spielen.

  • Blockflöte
    Im Anschluss an die Musikalische Früherziehung bietet der Musikverein für die sechs- bis achtjährigen Kinder den Blockflötenunterricht an. Auch dieser Kurs dauert zwei Jahre.
    Im Blockflötenunterricht wird die Notenschrift gelernt und auch das Rhythmusgefühl wird geschult.

2. Jungbläser Lechrain
Der Musikverein Hofstetten-Hagenheim möchte bei den Kindern das Interesse an der Musik wecken, ihnen die Möglichkeit geben, mit Freude ein Instrument zu lernen und dabei auch Spaß zu haben. Dafür hat sich unser Musikverein den Jungbläsern Lechrain angeschlossen, die aus 7 Musikvereinen (Hofstetten-Hagenheim, Pitzling, Reichling, Pflugdorf-Stadl, Rott, Thaining, Pürgen) besteht.

Zur Zeit unterrichten 21 qualifizierte Instrumentallehrer 200 Schüler auf allen blasorchestertypischen Instrumenten.

Gemeinsam bieten die Musikvereine interessierten Kindern und Jugendlichen, was sie alleine nicht leisten können:

  • qualitativ hochwertigen, ortsnahen und dabei preiswerten Instrumentaleinzelunterricht
  • die Möglichkeit, schon früh in einer gut besetzten Schüler- und Jugendkapelle mitzuspielen (Dirigent Lars Scharding)
  • gemeinsame musikalische wie außermusikalische Aktivitäten (Ausflüge...)

Im Alter zwischen acht und zehn Jahren kann der Unterricht bei den Jungbläsern beginnen. Beim "Schnuppertag", der einmal im Jahr stattfindet, werden sämtliche Instrumente vorgestellt und können auch von den Kindern ausprobiert werden.

Nach Abschluss der Ausbildung freut sich die Stammkapelle auf die Nachwuchsmusiker.

Mehr nachzulesen unter www.jungbläser-lechrain.de

Ansprechpartner für Schüler & Musiker der Schüler- & Jugendkapelle:
Katrin Mösl, Seedorfstraße 6a, 86928 Hofstetten